2020-11-19 | Christus begegnen – bei Einkehrstunden und Besinnungstagen

Posted on
https://pixabay.com/de/photos/kapelle-%D0%BA%D0%B0%D1%86%D0%B2%D0%B8%D0%BD-sunrise-3755000/

EinkehrstundenBesinnungstage … diese beiden Wörter klingen vielleicht zunächst nicht besonders spannend. Dabei sind es doch sehr „sprechende“ Wörter: Einkehrstunden – ich habe Zeit und Ruhe mitgebracht und kehre ein und zwar mal nicht beim Italiener nebenan, sondern bei mir selbst. Und – Besinnungstage – dabei be-sinne ich mich, das heißt, ich richte meinen Sinn weg von meiner Umwelt hin auf mein Inneres. Das allein ist in unserer lauten Welt schon viel. Aber es ist in christlicher Sicht noch längst nicht alles, denn wir wissen, dass „[unser] Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in „[uns] wohnt…“ (1. Korinther 6, 19). In uns, in unserer Seele, die wir von Gott haben, können wir Ihm begegnen. Das geschieht sicherlich auch bei Einkehrstunden und Besinnungstagen nicht wie auf Knopfdruck. Aber Einkehr und Besinnung sind schon mal gute Vorausseztungen.

Unser Referent Diakon Raymund Schreinemacher wird die Teilnehmer in seinem Thementreffen mit dem Wesen von Einkehrstunden und Besinnungstagen vertraut machen.



Ist dieses Thema #9 für Ihre Gemeinde oder Gemeinschaft interessant? Dann sprechen Sie uns bitte an, z. B. über das Kontaktformular auf Christus in die Mitte! on Tour.
Mit Diakon Raymund Schreinemacher organisieren wir sehr gerne einen Themenabend bei Ihnen.


Foto: Monika Smigielska auf Pixabay