Was wir wollen

Alle sollen eins sein. Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, so sollen auch sie eins sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt hast. (Joh 17,21)

+ hören + + glauben +  + mitmachen +  + bezeugen + + vernetzen + + kooperieren +  + begeistern + + stärken + + senden + + evangelisieren + + anbeten +

Foto: Edwin Andrade via unsplash

Ungezählte Menschen im Bistum Aachen beten schon lange treu, um Gott zu loben, Ihm zu danken und Ihn zu bitten, dass alle Menschen Christus kennenlernen und erfahren, dass Er sie unfassbar liebt und sie einlädt, mit Ihm und für Ihn zu leben.

Wir wünschen uns einen Neuaufbruch in der katholischen Kirche im Bistum Aachen. Unser Ziel ist, dass Christus neu in die Mitte kommt – in die Mitte unseres Lebens, unserer Familien, unserer Freundeskreise, unserer Stadt, unseres Bistums…

Daher wollen wir:

  • unsere persönliche Beziehung zu Jesus Christus vertiefen.
  • uns aus der Vereinzelung befreien, uns miteinander vernetzen und unsere Kräfte bündeln.
  • uns gegenseitig dazu ermutigen, das Evangelium zu leben und zu verkünden.
  • zusammenarbeiten, um auch andere Menschen zur Quelle, zur Mitte, zu Jesus führen.

Wir setzen vor allem auf:

  • Gebet, in dem wir uns immer wieder neu auf Gott ausrichten.
  • Katechese, durch die wir unseren Glauben vertiefen und sprachfähig werden, um von der Hoffnung zu erzählen, die uns erfüllt.
  • die würdige Feier der Sakramente, besonders der Eucharistie und der Beichte, in denen Gott uns ganz nahe kommt und seine Gnade schenkt.
  • missionarische Pfarrgemeinden mit einer starken Willkommenskultur.kleine Gemeinschaften von Christen in Gebets-, Haus-, Bibelkreisen oder Ähnlichem, die das Licht Christi in der Welt verteilen.
  • engagierte Gläubige, die sich aufmachen, als Jünger Christi Seine frohe Botschaft den Menschen nahezubringen.

Was tut Christus in die Mitte!, um die Ziele zu erreichen?
Was kann ich tun?
Wie kann ich mich engagieren?
Haben Sie Interesse, bei Christus in die Mitte! mitzuhelfen?

Scroll to Top