Den Glauben vertiefen

Wer anderen Menschen den Glauben verkünden will, darf nicht dilettieren; er muss zuerst an sich arbeiten – an seinem Leben, an seiner Liebe und an seinem Wissen.
(aus These 7, Mission Manifest)

+ hören + + glauben +  + mitmachen +  + bezeugen + + vernetzen + + kooperieren +  + begeistern + + stärken + + senden + + evangelisieren + + anbeten +

Foto: Dave Walker via pixabay

Was genau hedeutet es, Christ zu sein? Was ist der katholische Glaube?
Selbstverständlich ist unsere Beziehung zu Gott nicht nur eine Frage des Intellekts. Dennoch können Wissen über Gott (so weit der menschliche Verstand Gott denn erfassen kann) und fundierte Informationen über das Christentum helfen, die Gottesbeziehung und den Glauben zu vertiefen. Je mehr wir über Christus wissen, desto besser können wir Ihn in die Mitte stelle. Die Vertiefung des Glaubens ist als eine Form der Selbst-Mission und Voraussetzung für die Evangelisierung.

Wer den christlich – katholischen Glauben in seiner ganzen wunderbaren Tiefe erkennen und verstehen will, müsste eigentlich „nur“ die Heilige Schrift und den Katechismus der Katholischen Kirche (schlappe 800 Seiten) lesen.

  • Für die Bibel kann man einem Leseplan folgen. Lesepläne finden Sie zum Beispiel auf dem Bibleserver und bei Alpha Deutschland, hier sogar als App in verschiedenen Sprachen.Wer genug Englisch versteht kann auch dem sehr empfehlenswerten amerikanischen Podcast The Bible in a Year
  • Dem Katechismus kann man sich über den hervorragenden Jugendkatechismus YOUCAT oder über den gar nicht kindischen YOUCAT for Kids annähern.

Es gibt auch viele andere interessante Bücher. Empfehlenswert sind beispielsweise die Bücher des US-Amerikaners Scott Hahn , der zunächst presbyteranischer Pastor war, ehe er katholisch und Professor für Bibelwissenschaften wurde; z. B. Mehr als ein Gefühl. Gründe für den christlichen Glauben, Gottes Bundestreue, Aus dem Herzen der Kirche, Das Mahl des Lammes, Die Königin des Himmels u. a. m.

Oder, Anfang 2023 erschienen im Verlag des Stifts Heiligenkreuz  und sehr schnell vergriffen, von Thomas de Beyer Auf dein Herz geschrieben, Die Lehre der katholischen Kirche.

Besonders zugänglich sind Katechesen im Videoformat. Katechesen sind mehr als Predigten. Sie beleuchten jeweils ein theologisches Thema, zeigen Glaubenswahrheiten auf und geben Impulse für den Glauben im Alltag.

  • P. Johannes Maria Schwarz hat auf seinem Youtube-Kanal neben dem 3-Minuten-Katechismus auch ausführlichere Beiträge veröffentlich.
  • Die katholische Theologin Dr. Nina Heereman, die in San Francisco und Rom lehrt, veröffentlicht auf ihrem Youtube-Kanal Mini Kat eine Fülle von kürzeren und längeren Katechesen zu den Schriftlesungen des Tages, Botschaften der Muttergottes aus Medjugorje und Fragen des Glaubens.
  • Der Bischof von Passau Dr. Stefan Oster stellt auf seiner Internetseite Aufzeichnungen seiner bei den zweiwöchentlichen Jugendtreffen Believe and Pray gehaltenen Live-Referate zur Verfügung.
  • Fr. Robert Barron, Bischof im amerikanischen Bundesstaat Minnesota unterhält einen eigenen Youtube-Kanal  mit exzellenten Katechesen – allerdings auf Englisch.
  • Und aus dem Bistum Aachen kommt der Youtube-Kanal von catholAix

Und ganz wichtig: Suchen Sie sich eine Gemeinde, wo Sie mit anderen Gläubigen über den Glauben sprechen können. Für das Bistum Aachen können wir Ihnen gerne Tipps geben. Fragen Sie uns!

Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge entgegen, um diese Liste zu erweitern. Benutzen Sie dazu bitte unser Kontaktformular!

Foto: Dave Walker via pixabay

Scroll to Top