Großes Kino. Filme mit einer Mission

Claudia Langen(1)Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Filme, die von der unendlichen und bedingungslosen Liebe Gottes zu uns Menschen erzählen, im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus zu verbreiten. Wir sind davon überzeugt, dass in der heutigen Zeit das Medium Film ein wertvolles Werkzeug der Evangelisation ist. Dabei ist es uns wichtig, die Begeisterung und Freude weiterzutragen, die wir durch Gott geschenkt bekommen haben.

So haben in den letzten zwei Jahren Filme wie Mary´s LandFootprints und  Fatima, das letzte Geheimnis viele tausende Menschen im Kino angesprochen und berührt. Ab Oktober startet Das größte Geschenk – ein Film über Vergebung – in den deutschen Kinos.


Claudia Langen, 53, verheiratet, Zwillinge (21), wohnt in Wachtberg bei Bonn, ist gelernte Reiseverkehrskauffrau, und seit März 2017 ehrenamtlich für den Verein zur Förderung des internationalen christlichen Filmes (VficF) mit großer Begeisterung im Einsatz.