Nightfever

Charakteristika von Nightfever

  • Gottesdienst als Beginn des Abends
  • Der Eucharistische Herr Jesus ist auf dem Altar in einer Monstranz ausgesetzt
  • Der Altar ist mit einem roten und einem weißen Tuch bedeckt
  • Vor dem Herrn kann man: Kerze anzünden; im Gebet verharren; Bibelvers ziehen; Anliegen in eine Box geben (diese werden von Schwestern im Gebet vor den Herrn gebracht)
  • Parallel gibt es: ruhige Anbetungsmusik (live); Möglichkeit, mit einem Priester zu spechen; Möglichkeit zur Hl. Beichte.
  • ggf. Komplet als Abschluß

Das vermittelt Nightfever

  • christliche Gemeinschaft
  • Atmosphäre des Gebetes
  • Atmosphäre des Friedens
  • eine persönliche Beziehung zu Jesus

Wir träuen von

… Nightfever auch in anderen Städten.

Orte im Bistum Aachen

Nightfever-Aachen gibt es schon seit 2009.
Homepage AC: nightfever.org//de/location/deutschland/aachen/
Organisation: Nightfever Aachen
Kontakt: nightfever.org//de/location/deutschland/aachen/
Mitmachen: Das Nightfever-Aachen-Team begrüßt stets neue Mitarbeiter!

Nightfever-Meerbusch Ossum gibt es schon seit 2009.
Jeweils am 2. Montag des Monats laden wir zu einem  Nightfever in der Kapelle St. Pankratius in Meerbusch Ossum ein. Beginn 20 Uhr, Ende gegen 22 Uhr. Wesentliche Elemente sind Anbetung, geistliche Impule, Beichte und Live-Musik  (Gitarre).
Hier der exemplarische Termin im Juli 2019: Link

Mitmachen / Wir suchen

… insbesondere junge Menschen, sie bereit sind, bei der Etablierung und Durchführung von Nightfever in anderen Städten aktiv mitzuarbeiten.

Kontakt

Bitte Interesse an einer Mitarbeit bitte per E-Mail schreiben an:
nightfever[at]christus-in-die-mitte.de

Links

Zusatzinfos

Nightfever ist eine weltweite Bewegung der Eucharistischen Anbetung und der göttlichen Barmherzigkeit. Jedes Projektteam kann Nightfever lokal ins Leben rufen und regelmäßig organisieren. Dazu bieten sich Kirchen in der City an, wo viele Passanten vorbeigehen. Bei Nightfever-Abenden werden diese angesprocheen und eingeladen, eine Kerze auf den Altarstufen zu entzünden. Daher ist das Angebot sehr niederschwellig aber auch tiefgehend, da Priester zugegen sind, die für Seelsogegespräche und Beichten bereitstehen.


Für Projektmitarbeiter geht es hier zu Internes-Nightfever