Komplet, Aachen

Wer wir sind: Je nach persönlicher Terminlage sind wir zwei bis zehn Beterinnen und Beter, die regelmäßig mittwochs in St. Foillan (Aachen) gemeinsam die deutsche Komplet beten. Unsere Initiative ist ursprünglich aus einer Untergruppe im Rahmen des pastoralen Innovationsprozesses der Pfarre Franziska von Aachen hervorgegangen, die sich mit Spiritualität befasst hat.

Was wir tun: Wir beten die Komplet in deutscher Sprache ausgehend von den im Gotteslob gebotenen (Psalmen-)Texten. Bei den Lesungstexten bemühen wir uns inzwischen darum, biblische Bücher als Ganzschriften ernstzunehmen, indem wir jede Woche ein ganzes Kapitel zu Gehör bringen. Nach dem Hohelied in der Osterzeit und dem (halben) Buch Jeremia lesen wir derzeit ausgewählte Neutestamentliche Briefe – in der Fastenzeit sind dann (wieder) die Klagelieder an der Reihe.

Wo und wann wir uns treffen: Seit Aschermittwoch 2017 beten wir wöchentlich, mittwochs ab 19:15 Uhr (bzw. im Anschluss an die Abendmesse, sofern diese länger dauert) in der Seitenkapelle von St. Foillan. Sollten wir aus organisatorischen Gründen einmal nicht in St. Foillan beten können, geben wir den Ortswechsel vorher mündlich und über die Vermeldungen bekannt.

Was wir uns wünschen für unser Bistum: Weitere Mitbeterinnen und -beter mittwochs sowie ggf. (weitere) Freiwillige, die die Komplet auch an anderen Wochentagen oder auch andere Elemente des Stundengebets (Laudes, Vesper, …) in St. Foillan (oder anderswo in der Innenstadt) vorzubereiten und vorzubeten bereit sind.

Unsere Kontaktdaten/Link zur Webseite: Wir sind gern nach der Komplet persönlich ansprechbar.
Schauen Sie doch einfach einmal vorbei!
Infos auch: www.franziska-aachen.de/blog/2017/02/18/komplet/