Bistumstag von Christus in die Mitte!

BETEN – Deine Verbindung mit Gott

Einmal jährlich versammelt Christus in die Mitte! engagierte und interessierte Katholiken im Bistum Aachen zu einem gemeinsamen Tag mit geistlichen Impulsen, Austausch, Gebet und Heiliger Messe.
Termin: 25.09.2021, Beginn: 9.00 Uhr in St. Gertrud, Afdener Str. 27, 52134 Herzogenrath
Abschlussmesse 18.00 Uhr im Aachener Dom

Zum Bistumstag 2021

Ist Beten nur was für fromme Ordensleute oder Menschen in ausweglosen Situationen? Was bedeutet Beten?  Wer betet heute noch? Warum scheinen manche Gebete nicht erhört zu werden? Kann man Gebet lernen? Auf der anderen Seite gibt es Menschen, die alles aufgeben, um sich ganz dem Gebet zu widmen. Was treibt diese Menschen an?

Die Initiative Christus in die Mitte! lädt alle, die sich in ihrem Leben schon mal diese oder ähnliche Fragen gestellt haben, zu ihrem diesjährigen Bistumstag ein. Gemeinsam möchten wir uns neu auf die Suche nach Antworten machen. Unter dem biblischen Leitwort Rufe mich an, und ich werde dir antworten (Jeremia 33, 3) werden sich Samstag, den 25. September, von 9 bis 17 Uhr geistliche Vorträge und Impulse im größeren und kleineren Kreis ansprechend und kurzweilig abwechseln mit Zeiten zum Austausch und des persönlichen und gemeinschaftlichen Gebets, das von Musikgruppen mitgestaltet wird. Während des Tages besteht auch die Möglichkeit zu Beichte und Seelsorgegespräch.

Als Hauptreferent wird der aus zahlreichen Glaubenskursen bekannte Pfarrer Peter Meyer aus Krefeld mit einem Vortrag über das persönliche Gebet vor Ort sein. Der Nachmittag endet mit einer  Holy Hour von 16-16:45 Uhr in Herzogenrath. Zum Abschluss des Tages wird unser Bischof Dr. Helmut Dieser mit den Teilnehmern um 18 Uhr die Heilige Messe im Hohen Dom in Aachen feiern.

Die Veranstaltung findet in der Kirche St. Gertrud in Herzogenrath, Afdener Str. statt. Die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen werden selbstverständlich eingehalten. Da maximal 100 Personen zugelassen werden können, empfehlen wir Ihnen, sich anzumelden: mit dem Anmeldeformular unten, per E-Mail an info@christus-in-die-mitte.de oder telefonisch 0157.53422454 (bis 24.09.21).

Für öffentliche Veranstaltungen, die nicht ausschließlich Gottesdienst sind, schreibt das Land NRW gegenwärtig vor, dass Teilnehmer einen höchstens 48 Stunden alten Negativtest oder einen Impf- bzw. Genesenennachweis vorlegen müssen (3G-Voraussetzung*). Wir finden, dass in dieser schwierigen Zeit, in der geistliche Angebote nicht dicht gesät sind, ein Tag zum Thema Beten sinnvoll und bereichernd ist, und ermuntern daher Interessierte, den mit den Corona-Regeln verbundenen Aufwand nicht zu scheuen. Für Messen im Dom ist aktuell weder eine Anmeldung noch eine Registrierung notwendig. Da jedoch auch dort die Zahl der Plätze begrenzt ist, können Sie sich bei uns auch für die Messe anmelden.
Wenn Sie für die Bahnfahrt abends zum Aachener Dom ein DB-Ticket benötigen, geben Sie das bitte bei der Anmeldung mit an. Sie können dieses Ticket dann morgens bei der Registrierung in Herzogenrath erwerben. Hier finden Sie Parkhäuser in Aachen: Link

*) Über die 3G-Voraussetzung (Geimpft, Genesen oder Getestet) sind wir auch nicht glücklich, aber nur so können wir in Corona-Zeiten eine anspruchsvolle Veranstaltung für bis zu 100 Personen anbieten.
Bürgertests (Schnelltest) in der Region Aachen findet man unter der Seite: testen-in-aachen.de/

Programm

  9:00      Ankommen, Anmeldung, Einstimmung mit Musik
10:00      1. Impuls von Pfr. Meyer: „Was soll ich dir tun?“ – Soll Gott handeln, wenn ich bete?
11:00      Gebetszeit mit Musik und Stille
11:30      Austausch in Kleingruppen
12:00      Angelus, danach Mittagspause (Selbstversorgung); Gebetsteams
13:30      2. Impuls von Pfr. Meyer: Gebet im „stillen Kämmerlein“ oder in Gemeinschaft?
14:00      Austausch in Kleingruppen (Optionen siehe unten)
15:30      Zeugnisse
16:00      Holy Hour: Eucharistische Anbetung, Beichte, Gebetsteams, Gespräch + Segen
16:45      Sakramentaler Segen, Aufbruch nach Aachen 
18:00      Heilige Messe im Aachener Dom mit Bischof Helmut

St. Gertrud in Herzogenrath
Aachener Dom

Kleingruppen

  1. Im Anfang war das Wort – Beten mit der Bibel (Richard Kampa, Geistliche Bibelschule Niederrhein, Krefeld)
  2. einfach beten – freies Gebet (mit dem Gebetskraftwerk Eschweiler)
  3. Gebet durch Musik – wie der moderne Lobpreis Menschen für Gott begeistert (mit Gunnar Sornek, Emmanuel House, Münster)
  4. Der Rosenkranz: Kranz der Gnade, Perlen der Liebe (mit Sr. Brigitte Glander, Franziskusschwestern Krefeld)
  5. beten und arbeiten (mit Peter Lochner, Düren)
  6. für dich, für mich, für alle… – fürbittendes Gebet (mit dem HOPE Bornheim) : ausgefallen
  7. meinem Gott so nah – Eucharistische Anbetung (mit Sylke Seefeldt, Hückelhoven)
  8. Balkon und Kämmerlein – das kontemplative Gebet (mit Sr. Magda Veronika PIJ, Aachen)
  9. Beten in der Heiligen Messe – Zuschauer oder Akteur? (mit Pfr. Guido Rodheudt, Herzogenrath)
  10. Gott, hörst Du mich?! – persönliche Fragen zum Thema Gebet (mit Dr. Ignacio Brosa, Aachen)

Anmeldeformular

Der Bistumstag ist beendet, eine Anmeldung nicht mehr möglich.


Zugverbindungen Herzogenrath – Aachen-Schanz (13 min Fahrtzeit)
(A) 17.09 – 17.21 / (B) 17.14 – 17.27 / (C) 17.23 – 17.33 h
Fahrtkosten (AVV Preisstufe 2): Einzel 3,70 € || Vierer 14,80 €
Fußweg AC-Schanz zum Dom ca. 20 Minuten


Werbematerial für den Bistumstag

Werbematerial erhalten Sie gerne von uns auf Anfrage in Printversion zugeschickt. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Poster
Flyer
WhatsApp-Flyer



Archiv der CiM-Bistumstage

Hier sehen Sie alle Infos zum Bistumstag im September 2020:
www.christus-in-die-mitte.de/cim-bistumstag-2020-09/

Hier sehen Sie alle Infos zum Bistumstag im September 2019:
www.christus-in-die-mitte.de/cim-bistumstag-2019-09/