2021-08-08 | Freiwilligendienst der Gemeinschaft Offenes Herz

Guten Tag, mein Name ist Philipp Spee, ich studiere zurzeit Maschinenbau in Aachen. Im September schließe ich voraussichtlich mein Bachelorstudium ab und gehe ab Oktober für ein Jahr mit der Organisation Offenes Herz nach Valparaiso (Chile) in Mission. Offenes Herz ist eine anerkannte Hilfsorganisation, die … Weiterlesen2021-08-08 | Freiwilligendienst der Gemeinschaft Offenes Herz

2021-03-25 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

von Prälat Prof. Helmut Moll, letzter Teil Der Buchdrucker Wilhelm Jansen (1888-1942), geboren in Monschau, führte nach seiner Ausbildung eine Druckerei in Aachen. Von Beginn an stand er der Weltanschauung des Nationalsozialismus ablehnend gegenüber. Einer jüdischen Familie, die in seinem Haus lebte, verhalf er nach … Weiterlesen2021-03-25 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

2021-03-22 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

von Prälat Prof. Helmut Moll, dritter Teil Der Kontrolleur Josef Schaffrath (1898-1944) wurde in Würselen geboren. Als junger Mann trat er dem „Zentrum“ bei und wurde für seine Partei in den Stadtrat von Würselen gewählt. Nach dem Jahr 1933 im Rahmen der „Gleichschaltung“ weigerte er … Weiterlesen2021-03-22 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

2021-03-17 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

von Prälat Prof. Helmut Moll, zweiter Teil Aus Aachen-Burtscheid stammte der Salvatorianerbruder Johannes (Josef) Savelsberg (1913-1939). Er wurde in der ehemaligen Abtei- und heutigen Pfarrkirche St. Johann getauft und trat gleich nach seiner Schulzeit bei den Salvatorianern ein. Seine Ordenszugehörigkeit ersparte ihm nicht die Einberufung … Weiterlesen2021-03-17 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

2021-03-13 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

Vor wenigen Tagen ist der Heilige Vater von seiner Irakreise zurückgekehrt. Vor Beginn der Reise hatte er in einer Videobotschaft daran erinnert, dass die irakische „Märtyrerkirche […] inmitten schwerster Prüfungen Zeugnis für den Glauben an Jesus abgelegt“ hat. Und Papst Franziskus wünschte sich, dass „die … Weiterlesen2021-03-13 | Auf den Spuren christlicher Märtyrer im Bistum Aachen

2020-12-03 | Christus begegnen – in den Medien. Ein YouTuber gibt Zeugnis.

In der Coronakrise hat die Kirche in Deutschland das Internet für sich entdeckt: gestreamte Gottesdienste, Tagesimpulse auf der Homepage, Besinnungstage online und Alphakurse als Videokonferenz… Das Angebot hat sich merklich vergrößert. Es ist gut und richtig, dass die Hirten – und andere haupt- oder ehrenantlich … Weiterlesen2020-12-03 | Christus begegnen – in den Medien. Ein YouTuber gibt Zeugnis.

2020-11-11 | Christus begegnen – durch Maria

Jungfrau und Mutter, Frau aus dem Volke und Himmelskönigin, wunderschön Prächtige und Magd des Herrn, voll der Gnade und schmerzensreich, neue Eva und apokalyptische Frau… viel für eine Frau, von der in der Heiligen Schrift kaum etwas überliefert ist, die das Erlebte im Herzen bewegt, … Weiterlesen2020-11-11 | Christus begegnen – durch Maria

2020-11-08 | Christus begegnen – in der Anbetung

Eucharistische Anbetung sei eine konservative Gebetsform, hört man oft. Aber das stimmt nicht. Gott anzubeten ist absolut zeitlos. Anbetung bedeutet die wahre Selbstverwirklichung des Menschen. Warum? In der Eucharistischen Anbetung stellen/ setzen/ knien wir uns vor unseren Erlöser Jesus  Christus, der in der gewandelten Hostie … Weiterlesen2020-11-08 | Christus begegnen – in der Anbetung

2020-11-07 | Christus begegnen – Nehmt Neuland unter den Pflug

„Nehmt Neuland unter den Pflug! Es ist Zeit, den Herrn zu suchen. Dann wird Er kommen und euch mit Heil überschütten“. (Hosea 10,12b) Dies ist das Leitwort eines bewährten Kurses zur Neuevangelisierung in Pfarreien. Sr. Theresia Mende OP vom Institut für Neuevangelisierung im Bistum Augsburg … Weiterlesen2020-11-07 | Christus begegnen – Nehmt Neuland unter den Pflug

2020-11-06 | „Du sollst ein Segen sein“ – geführt und berufen

Was ermutigt und bestärkt Sie im Glauben an Gott?Sicherlich sind es vor allem persönliche Erfahrungen mit Ihm, die Vertrauen begründen und wachsen lassen. Begegnungen der besonderen Art, Gebetserhörungen, wundersame Fügungen.. Wer solche Dinge erlebt, den drängt es, anderen davon zu erzählen. So ist es – … Weiterlesen2020-11-06 | „Du sollst ein Segen sein“ – geführt und berufen