2019-09-23 | Gott macht.

Gottvertrauen. Klingt einfach, ist es auch – bis es an die eigene Substanz geht. Bin ich bereit, vermeintliche Sicherheiten aufzugeben und Gott wirklich machen zu lassen? Jan-Philipp Görtz, der Referent des zentralen Impulsvortrags unseres Bistumstages, wird uns in seinem Workshop von einem kleinen Wunder erzählen,

2019-09-22 | Fenster zum Himmel

Auch liturgische Formen sind heutzutage nichts Selbstverständliches mehr, sondern Gegenstand von Diskussionen und werden zuweilen unter den Generalverdacht der Antiquiertheit gestellt. Kniebeuge, Weihwasser, Weihrauch, Hl. Messe… brauchen wir das alles noch?! Speziell an der Messe im Tridentinischen Ritus, der sogenannten Alten Messe, scheiden sich die Geister. Viele schätzen sie, weil die Messe aller Zeiten ihnen […]

2019-09-22 | Therapieplatz ohne Wartezeit

Die Beichte ist nicht en vogue. Sie wird – auch unter Katholiken – von vielen als überholt, unangenehm, geradezu als Zumutung empfunden und dementsprechend im normalen Gemeindeleben kaum nachgefragt. Für die moderne Form der Seelenhygiene, die Psychotherapie, gibt es dagegen im deutschen Gesundheitswesen lange Wartezeiten. Es ist für jeden Menschen wichtig, sich in seinem Sosein, […]

2019-04-28 | Göttliche Barmherzigkeit

Seit dem 30. April 2000 feiert die Katholische Kirche am Oktavtag des Ostersonntags, dem Weißen Sonntag, das Fest der Göttlichen Barmherzigkeit. Papst Johannes Paul II sprach an diesem Tag die polnische Ordensschwester und Mystikerin Maria Faustyna Kowalska (25.08.1905 – 05.10.1938) von der Kongregation der Schwestern der Muttergottes der Barmherzigkeit heilig und führte das Fest ein. […]