Bibelkreis „pray and stay“, Mechernich

RÜŞTÜ BOZKUŞ

Die Muttergottes in den Wallfahrtsorten wie Fatima, Lourdes und Medjugorje usw. ruft immer wieder dazu auf, Gebetsgruppen zu bilden um Jesus Christus als Maßstab, Mitte und Ziel unseres Lebens zu erkennen, aber auch um sich gegenseitig in der Liebe zur Kirche zu stützen und zu stärken.

Nach gemeinsamen Pilgerfahrten und aus einem Bedürfnis heraus, kam dieser gemeinsame Entschluss auf, mit dem Bibelteilen zu starten.
Seit Januar 2016 treffen wir uns nun regelmäßig jeden zweiten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr, rotierend jeweils bei 9 Gastfamilien im näheren Umfeld (Bistums Aachen).
Wir haben uns für die 7. Schritte Methode entschieden (s. u.).
Mit einem konkreten Gebetsvorsatz und Bibelleitwort beenden wir den 1. Teil des Bibelteilens.
Im 2. Teil legen wir unsere Anliegen, unsere Bitten und unseren Dank beim gemeinsamen Barmherzigkeitsrosenkranz in Gottes Hände. Gebetszeit Ende ca. 20:30 Uhr.
Danach erfolgt ein privater Austausch in Gemeinschaft zu möglichen Aktivitäten, die uns mit dem Glauben verbinden.

Wir unterstützen:
• das Rosenkranzgebet vor jeder Vorabendmesse in St. Andreas, Glehn (Frohnhof 6, 53994 Mechernich-Glehn). Vorabendmessen finden in der Regel an jedem zweiten und vierten Samstag im Monat statt. Beginn des Rosenkranzes: 18:30 Uhr, Beginn der Hl. Messe 19:00 Uhr
• die Eucharistische Anbetung jeden 3. Montag im Monat vor der Hl. Messe in St. Andreas, Glehn. Beginn der Anbetung: 17:30 Uhr, Beginn der Hl. Messe: 18:00 Uhr. Im Anschluss an die Hl. Messe Spendung des Sakramentalen Segens.
• Das Freitagsgebet jeden 1. Freitag im Monat um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Agnes Bleibuir (Am Mönch, 53894 Mechernich Bleibuir).

• Wir unterstützen einige Aktivitäten in der Apostolischen Schule der Legionäre Christi in Bad Münstereifel wie: Anbetungszeiten, MIC, Jugendcamps, und sonstige größere Feste.
• Wir organisieren bzw. unterstützen gemeinsame Fußpilgerwege und Kreuzwege zur Schmerzhaften Muttergottes nach Heimbach und Kallmuth, sowie die jährliche Wallfahrt nach Kevelaer und Medjugorje.

Aus der Liebe zu Jesus und der Muttergottes geht eine Eigeninitiative von jedem Einzelnen aus, wo er/sie sich je nach Möglichkeit dienend in Kirche, Familie und Gesellschaft einbringt um den Glauben zu leben und zu bezeugen.

Die LC Priester unterstützen uns im geistigen Leben durch Gespräche, die Sakramente, Einkehrabende, und Impulse bei ihren Veranstaltungen. Wir sind sehr froh, zusätzlich hier eine gute Orientierung gefunden zu haben. Auch Pfr. Heinz-Josef Arenz stimmt allem wohlwollend zu und unterstützt wo er kann. Allen Priestern und Gottgeweihten Frauen ein herzlicher Dank.

Die Frucht des Gebetes ist der Glaube.
Die Frucht des Glaubens ist die Liebe.
Die Frucht der Liebe ist das Dienen.
Die Frucht des Dienens ist der Friede.
(hl. Mutter Teresa)

gez. der Bibelkreis

Kontakt: Norbert Böhm, mobil: 0157-39375913

Bibelteilen -Schritte pdf