Abtei Mariendonk

Wir Schwestern der Abtei Mariendonk verstehen uns als Menschen, die Gott suchen. Dabei werden wir immer wieder von der Erfahrung überwältigt, dass zunächst Gott uns gesucht hat. Er ist auf uns zugegangen und hat sich uns zu erkennen gegeben im Wort der Heiligen Schrift. Darum steht die Heilige Schrift, das Alte und das Neue Testament, im Mittelpunkt unserer Lebens. Wir lesen die Bibel in der Tradition der Kirche, d.h. mit Hilfe der frühen christlichen Theologen, der Kirchenväter, die uns Vorbild sind, weil sie ganz und gar aus ihr lebten. Unsere Schriftlesung hat als Ziel die Begegnung mit dem lebendigen Christus, von dem wir glauben, dass er das menschgewordene Wort Gottes ist. „Die Schrift nicht kennen, heißt Christus nicht kennen“, formuliert der Kirchenvater Hieronymus. Christus kennen zu lernen ist ein lebenslanger Prozess, darum gehört das tägliche Aufnehmen des Wortes Gottes und das Gespräch darüber wesentlich zu unserem Leben in Mariendonk. Wir freuen uns, wenn auch andere Menschen an dieser Suche teilnehmen und laden dazu herzlich ein.

Informationen: www.mariendonk.de/