2022-06-15 | Novene zum Heiligsten Herzen Jesu

Heute ist der erste Tag der Novene zum Heiligsten Herzen Jesu. Der heilige Pater Pio soll diese Gebete täglich gesprochen haben und auch wir haben aktuell reichlich Anlass, uns im Gebet Gott anzuvertrauen.

Infos zum Hintergrund des Herz Jesu-Festes gibt es z. B. hier:
https://www.horeb.org/programm/feste-im-jahreskreis-erklaert/das-fest-herz-jesu/

Ihre persönlichen Gebetsanliegen können sie sehr gerne hier mit uns und den Karmelschwestern in Aachen teilen.

Hier nun die Novene. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns täglich an neun Tagen zu beten:


Mein Jesus, Du hast gesagt: In Wahrheit sage ich euch, bittet, und ihr werdet empfangen; suchet, und ihr werdet finden; klopfet an, und es wird euch aufgetan werden.
Siehe, komme zu Dir. Ich klopfe an, ich suche und bitte Dich um die Gnade: …

Vater unser im Himmel, im Himmel, geheiligt werde Deine Name, Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus. Heilige Maria Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde des Todes. Amen

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen

Heiligstes Herz Jesu, ich vertraue auf Dich.

Mein Jesus, Du hast gesagt: In Wahrheit sage Ich euch, um was immer ihr in meinen Namen den Vater bitten werdet, das wird er es euch geben.
Siehe, ich bitte Deinen Vater in Deinem Namen um die Gnade: …

Vater unser im Himmel, im Himmel, geheiligt werde Deine Name, Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus. Heilige Maria Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde des Todes. Amen

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen

Heiligstes Herz Jesu, ich vertraue auf Dich.

Mein Jesus, Du hast gesagt: In Wahrheit sage Ich euch, Himmel und Erde werden vergehen, aber meine Worte werden nicht vergehen.
Siehe, ich stütze mich auf die Unfehlbarkeit Deiner heiligen Worte und bitte Dich um die Gnade: …

Vater unser im Himmel, im Himmel, geheiligt werde Deine Name, Dein Reich komme, Dein Wille geschehe, wie im Himmel, so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Amen

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesus. Heilige Maria Mutter Gottes, bitte für uns Sünder, jetzt und in der Stunde des Todes. Amen

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen

Heiligstes Herz Jesu, ich vertraue auf Dich.


Bild: wikicommons