2022-03-22 | Weihe Russlands und der Ukraine an das Unbefleckte Herz Mariens – Bischof Helmut Dieser ist dabei

Letzte Woche hat Papst Franziskus entschieden, dem Ruf der Mutter Gottes von Fatima zufolge, Russland und die Ukraine dem Unbefleckten Herzen Mariens zu weihen. Dabei hat er auch alle Bischöfe und Priester eingeladen, sich dieser Weihe anzuschließen. Die Weihe wird im Rahmen einer Bußfeier am Festtag der Verkündigung des Herrn im Petersdom um 17 Uhr stattfinden und wird live über EWTN oder auch Radio Horeb übertragen.

Wir freuen uns, dass sich unser Bischof Helmut dem Aufruf des Papstes anschließen wird.

Am kommenden Freitag, 25.03.22, dem Festtag der Verkündigung des Herrn, sind die Gläubigen um 17 Uhr im Dom zu Aachen zum stillen Gebet vor dem Friedenskreuz eingeladen. Die Weihe wird sich im Gottesdienst um 18 Uhr anschließen.

Tragen wir dieses wichtige Anliegen jetzt schon vorbereitend mit im Gebet!

Hier finden Sie den Weihetext, den Papst Franziskus sprechen wird.

Beten wir, dass Bekehrung eintritt und der Welt Frieden geschenkt wird.

„Am Ende aber wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren. Der Heilige Vater wird mir Russland weihen, das sich bekehren wird und es wird der Welt eine Zeit des Friedens geschenkt werden“ (Unsere Liebe Frau von Fatima, 13. Juli 1917).


Bild: VaticanNews (Screenshot)