2021-10-10 | Ganz Dein 

Posted on

Ein starkes Bekenntnis! Mein Jesus, ich bin ganz Dein, und alles, was mein ist, ist Dein durch Maria, Deine heilige Mutter.
(heiliger Louis-Marie Grignion de Montfort, 1673-1716) *

Den Rosenkranzbetern unter Ihnen mag es leicht über die Lippen gehen, so wie dem heiligen Papst Johannes Paul II, der sein ganzes Leben unter den Wahlspruch Totus Tuus gestellt und nicht nur in seinem Papstwappen unübersehbar auf Maria bezogen hat. Aber für nicht wenige Christen sind Maria und speziell die katholische Marienfrömmigkeit eher Steine des Anstoßes.
Warum zu Maria beten? Sollten wir uns nicht besser direkt an Gott wenden? Lenkt Maria uns nicht ab von Ihm?

Vom heiligen Maximilian Kolbe stammt der Satz: Hab keine Angst, Maria zu sehr zu lieben. Du kannst sie niemals mehr lieben, als Jesus sie liebt.

Der heilige Louis-Marie Grignion de Montfort, der heilige Papst Johannes Paul II und der heilige Maximilian Kolbe – Heilige halt.
Aber was hat das mit mir zu tun? Was „bringt“ es mir, mich Maria zuzuwenden, wenn ich Christus finden möchte?

Im Rosenkranz-Monat, am Dienstag, den 26. Oktober, laden wir Sie ganz herzlich ein zu einem Treffen in der Wallfahrtskirche Maria, Hilfe der Christen in Moresnet-Chapelle, Belgien. Pfarrer Thomas Müller und Freunde aus der Gemeinschaft Totus TuusNeuevangelisierung werden uns erzählen von ihren ganz persönlichen Glaubenswegen und wie sie durch Maria Christus begegnet sind.  

Pfarrer Müller ist im priesterlichen Dienst tätig in Düsseldorf-Kaiserswerth im Erzbistum Köln und ist einer der Gründer der Gemeinschaft Totus Tuus – Neuevangelisierung.

Wir beginnen um 17:15 Uhr mit dem Rosenkranz. Pfarrer Müller wird um 18 Uhr die Heilige Messe mit uns feiern. Im Anschluss treffen wir uns im Pilgersaal zum Vortrag und Zeugnis. Es wird auch Gelegenheit geben zum Fragenstellen und Sich-austauschen bis ca. 21:30 Uhr.

Wir bitten um Anmeldung über unser Kontaktformular (CiM on Tour) oder per Mail info@christus-in-die-mitte.de
Die Teilnehmerzahl ist coronabedingt begrenzt. Es besteht Maskenpflicht, jedoch keine 3G-Regelung.
Adresse: Wallfahrtskirche Maria, Hilfe der Christen, Place Arnold Franck 1, 4850 Moresnet-Chapelle, Belgien.

Herzliche Einladung an alle, die Maria schon kennen und lieben, und genauso herzlich an alle, die skeptisch sind und Fragen haben.

Wir freuen uns auf Sie 🙂


Hier ein kleiner Vorgeschmack…


Fotos: Medjugorje Gebetsgruppen und -Freunde

* Tuus totus ego sum, et omnia mea tua sunt.
Mein Jesus, ich bin ganz Dein, und alles, was mein ist, ist Dein durch Maria, Deine heilige Mutter.