2021-02-08 | Gebetstag – heilsame Begegnung

Posted on
https://pixabay.com/de/photos/monstranz-jesus-im-seligen-sakrament-3483291/

In den Evangelien dieser Tage hören wir immer wieder von Menschen, die Christus begegnen und dabei Heilung und Befreiung erfahren.
Die Begegnung mit Christus verändert die Menschen: sie schenkt Frieden, Heilung, Versöhnung.
In einer Welt, in der wir so sehr mit Unruhen, Ängsten und Unsicherheiten auf allen Ebenen konfrontiert werden, brauchen wir Christus!

Wir freuen uns deshalb sehr, dass es – unter Einhaltung der allgemeinen Corona-Auflagen – möglich ist, Sie zu einem Tag des Gebetes und der Anbetung einzuladen. Kommen Sie und begegnen Sie IHM in der Heiligen Eucharistie!

Wir wollen beten für die Nöte in der Welt und wir wollen IHM unser Herzen schenken.
Selbst wenn manche Situationen nicht zu ändern sind, können wir unseren Blick ändern, indem wir auf Christus schauen. ER ist das Licht, das in die Welt gekommen ist um uns zu befreien.

Zu Füßen Jesu ausruhen
Jesus, im heiligsten Sakrament,
Du lädst mich ein: Komm!
Ruh dich aus.
Entspanne dich.
Lass dich los!
Lass deine Sorgen los,
lass deine Ängste los,
lass deine Pläne los,
lass dich selber los.
Bei mir musst du nichts leisten,
nur da sein und still sein und schweigen.
Dann wirst du hören, die Stille hören, mich hören:
Ich liebe Dich.
Ich umfange Dich.
Ich berge Dich.
Ich halte Dich fest in meiner Hand.
Mein bist Du.
Jesus, nur eins sage ich:
Ich bete Dich an.
(Theo Schmidkonz)

Unser Gebetstag beginnt am Samstag, den 13. Februar 2021 um 09.30 Uhr in der Kirche St. Johann Baptist in Krefeld und schließt auch dort mit der Hl. Messe um 18 Uhr ab.
Uns ist bewusst, dass es vielleicht einigen von Ihnen aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist, zu unserem Gebetstag zu kommen. Daher möchten wir Sie einladen, uns in den kommenden Tagen Ihre Gebetsanliegen gerne per Mail info@christus-in-die- mitte.de mitzuteilen. Als Gebetsgemeinschaft möchten wir uns dann mit Ihnen in Ihren Anliegen verbinden und für Sie im Gebet eintreten. Herzliche Einladung dazu!

Tagesplan für den Gebetstag
ab 9.30 stille Anbetung
11.00 gestaltete Anbetung und Beichtgelegenheit
12.00 Angelus und Gebet für unser Bistum
12.20 stille Anbetung
13.30 Rosenkranz
15.30 Lobpreis
16.30 Stille Anbetung
18.00 Heilige Messe
Eine zusätzliche Beichtgelegenheit gibt es ab 14 Uhr.

Zum Schluss noch ein paar praktische Informationen:
*Eine Anmeldung für diesen Tag ist nicht nötig.
*Die allgemeinen aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen werden selbstverständlich eingehalten.
*Die Kirche St. Johann Baptist, Johannesplatz 1, in Krefeld befindet sich fußläufig 10 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.
*Wir möchten Sie bitten, selbst für Verpflegung zu sorgen. Dafür gibt es unter anderem Möglichkeiten in der Stadt oder am Hauptbahnhof.
*Ferner möchten wir darauf aufmerksam machen, dass es recht kalt werden kann. Zum einen aufgrund der winterlichen Temperaturen, zum anderen auch aufgrund der Kälte in der Kirche. Bringen Sie sich bitte bei Bedarf eine Decke mit.

Psalm 91,9-11: Ja, Du, Herr, bist meine Zuflucht. Den Höchsten hast du zu deinem Schutz gemacht. Dir begegnet kein Unheil, deinem Zelt naht keine Plage. Denn Er befiehlt Seinen Engeln, dich zu behüten auf all deinen Wegen.

Wir freuen uns auf einen gnadenreichen Tag mit dem Herrn und mit Ihnen!
Bleiben Sie gesegnet unter dem Schutzmantel Mariens!

Im Gebet mit Ihnen verbunden, grüßt Sie ganz herzlich
Ihr Team von Christus in die Mitte!


Foto: Daniel Reche, Pixabay