2020-12-12 | Fest unserer Lieben Frau von Guadalupe

Heute haben wir in der Kirche das Fest unserer Lieben Frau von Guadalupe gefeiert.
Maria will der ganzen Welt in allem Glaubensabfall, Verwirrung, Leid und Not ihre mütterliche Liebe schenken – damals wie heute – und sie zu Gott führen, den sie in ihrem Leib getragen und uns in Jesus gebracht hat. Die erste Botschaft Mariens war folgende:

„Wisse und sei dessen ganz sicher, du kleinster meiner Söhne, dass ich die Heilige Jungfrau Maria bin, die Mutter des einen wahren Gottes, durch den wir das Leben empfangen, den Schöpfer der Personen, der das Nahe und das Nächste beherrscht, den Himmel und die Erde.
Mein ganz besonderer Wunsch ist, dass man IHM hier ein Heiliges Haus errichte.
Hier werde ich IHN zeigen, erhöhen und offenbaren. Ich werde IHN verschenken an die Menschen mit meiner ganz persönlichen Liebe, in meinem erbarmenden Blick, durch meine Hilfe, in der Kraft der Erlösung, die mir zuteil geworden ist.
Denn ich bin in Wahrheit eure erbarmende Mutter; deiner und aller Menschen, die ihr auf dieser Erde eins seid; ja der verschiedensten Arten von Menschen, die mich lieben, die mich anrufen, die mich suchen und mir vertrauen. Denn hier werde ich hören auf ihre Klage, ihre Traurigkeit, um ihr abzuhelfen, um alle ihre Not, Bedrängnis und ihren Schmerz zu heilen.“

Teil der 1. Botschaft Mariens an Juan Diego am 09.12.1531

Zum ergänzenden Verständnis der Hintergründe können folgenden Videos hilfreich sein :
youtu.be/9-G8_VlytQ0 (Paul Badde im Gespräch bei Kirche in Not:
Maria von Guadalupe – Wie die Jungfrau einen Kontinent für Christus gewann)
youtu.be/jiyzHRHxwag (Die Jungfrau von Guadalupe – Betrachtungen des Gnadenbildes)

Beten wir schließlich das Gebet, das uns Benedikt XVI 2005 geschenkt hat :

Heilige Maria, die Du mit dem Namen »Unsere Liebe Frau von Guadalupe« als Mutter der Männer und Frauen des mexikanischen Volkes und von ganz Lateinamerika angerufen wirst, in Deine mütterlichen Hände legen wir – ermutigt von der Liebe, die Du ausstrahlst – erneut unser Leben.
Du, die Du anwesend bist in den Vatikanischen Gärten, Königin der Herzen aller Mütter der Welt und unseres Herzens. Mit großer Hoffnung wenden wir uns an Dich und vertrauen uns Dir an.

Papst Benedikt XVI, 2005

Gegrüßet seist du, Maria, voll der Gnade, …
Unsere Liebe Frau von Guadalupe, bitte für uns!

Informationen zu Guadalupe: