2020-05-24 | Rat

Posted on
https://pixabay.com/de/photos/jordanien-jordan-taufe-taufen-4124565/

7 Gaben des Heiligen Geistes

Gott, Du hast die Herzen Deiner Gläubigen
durch die Erleuchtung des Heiliges Geistes gelehrt.
Gib, dass wir in diesem Geist erkennen, was recht ist,
und allzeit Seinen Trost und Seine Hilfe erfahren.
Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen    
(Gotteslob 342)

Die Gabe des Rates

„Ratschläge können auch Schläge sein“, heißt es in einem Sprichwort. Wenn ich mit jemandem spreche, der meinen Rat sucht, dann darf ich nicht zu schnell einen Rat geben. Zunächst sollte ich mit Geduld abwarten und dem Gegenüber die Chance geben, sich zu erklären. Eine Lösung, die für mich passt, kann für einen anderen wie ein Schlag wirken.

Gut zuhören kann im bekannten Roman von Michael Ende das kleine Mädchen Momo: „Momo konnte so zuhören, dass dummen Leuten plötzlich sehr gescheite Gedanken kamen (…), dass ratlose oder unentschlossene Leute auf einmal ganz genau wussten, was sie wollten (…), dass Unglückliche und Bedrückte zuversichtlich und froh wurden (…), dass Schüchterne sich plötzlich frei und mutig fühlten.“ (S. 15)

Der Heilige Geist schenkt uns wirklich und wirksam die Gnadengabe des Rates für unsere eigenen Entscheidungen und auch zur Beratung unserer Freunde und Bekannten. Wenn wir trotz aufmerksamen Zuhörens und Nachdenkens keinen guten Rat wissen, dann ist es besser, einen anderen Ratgeber zu empfehlen.

Papst Franziskus erzählt von einem jungen Mann mit Ohrringen und Tätowierungen, der ihm einmal im Beichtstuhl von einem großen und schwierigen Problem berichtete: „Und er hat zu mir gesagt: Ich habe all das meiner Mutter erzählt, und meine Mutter hat zu mir gesagt: „Geh’ zur Gottesmutter, und sie wird dir sagen, was du tun sollst.“ Das war eine Frau, die die Gabe des Rates besaß. Sie wusste nicht, wie sie das Problem ihres Sohnes lösen sollte, aber sie hat den richtigen Weg gewiesen: Geh’ zur Gottesmutter, und sie wird es dir sagen. Das ist die Gabe des Rates.“

https://pixabay.com/de/photos/blume-blumen-natur-pfingstrose-4394914/

In diesen Tagen vor Pfingsten bitte ich darum, dass der Heilige Geist mir die Gabe des Rates schenken möge,

damit ich mit besonderer Aufmerksamkeit und Anteilnahme zuhöre,
damit ich meine Nächsten in ihrer Suche nach dem Sinn des Lebens
und auf ihrem Glaubensweg begleiten kann,
damit ich offen bleibe für den Rat einer geistlichen Begleitung,
damit ich anderen gute Ratgeber empfehle,
wenn ich selbst nicht weiter weiß.


Foto Mosaik Jordanien: Falco auf Pixabay
Foto Pfingstrose: kostkarubika005 auf Pixabay